Tieto Forest Hub führt das Ökosystem für Holz- und Faserverarbeitung in den papiNet-Standard

Im März 2017 führte Tieto die Forest Hub ecosystem-Plattform ein, welche Geschäftspartnern der holzverarbeitenden Industrie bei der operativen Datenübertragung ihrer Logistik-

Informationssyteme und fabrikationsspezifischen Prozesse unterstützt. Durch die Verbindung zu Tieto Forest Hub versuchen die Akteure in der Forstwirtschaft, die tägliche operative Planung und Weiterverfolgung, die Lagerverwaltung und die Informationsqualität zu verbessern und gleichzeitig die Anzahl der manuellen Arbeiten sowie Fehler zu reduzieren.

Eine komplexe Lieferkette in einem komplexen Ökosystem beinhaltet eine Vielzahl von Nachrichten zwischen Organisationen an verschiedenen Punkten. In der holz- und faserverarbeitenden Industrie umfasst das Ökosystem eine Vielzahl von Zulieferern und Käufern, Erntebetrieben, Transport und Logistik sowie Fabrik- und Bestandsmanagement. Je schneller, einfacher und standardisierter der Austausch dieser Meldungen ist, desto effizienter wird das gesamte Ökosystem funktionieren. Deshalb haben sich die großen Industrieakteure in ganz Europa und Nordamerika in Form von papiNet zusammengeschlossen - einer globalen Initiative für die Wald- und Papierversorgungskette. Die Organisation arbeitet daran, einen gemeinsamen Standard für Geschäftsvorgänge auf der Grundlage des XML-Datenformats und standardisierte Nachrichteninhaltsdefinitionen bereitzustellen. PapiNet-Nachrichten geben der gesamten Branche eine Art Messaging "Esperanto" - gängige Formate und Meldungsinhalt-Beschreibungen, so dass alle Teilnehmersysteme diese in gleicher Weise verstehen.

Bisher war jedoch das standardisierte Messaging vor allem zwischen großen Organisationen möglich. Industrie-Info-Hubs verändern die Szene tiefgreifend und Tieto Forest Hub ist offen für alle Akteure der Branche, von großen Forstwirtschaftsunternehmen bis hin zu mittelgroßen und kleinen Unternehmen, darunter auch Bioenergie-Produzenten. Unternehmen mit den niedrigsten Messaging-Anforderungen können sogar Forest Hub einfach über einen Webbrowser nutzen und der offene papiNet-Standard sorgt für die Datenkonformität in der gesamten Lieferkette.

Tieto, ein nordischer Marktführer für Industriezentren und Ökosysteme, und ein starker Unterstützer von offenen Standards, macht die Vorteile von Informations-Hubs und den papiNet Messaging-Standard für alle Holz- und Faser-Unternehmen verfügbar, unabhängig von der Größe. Neben Forest Hub ist Tieto auch in mehreren anderen Initiativen tätig. Ein Beispiel dafür ist das Informations-Hub-Erneuerungsprojekt von SDC (www.sdc.se) in Schweden, wo Tieto am Aufbau der neuen papiNet-basierten Messaging-Schicht für die neue Version des SDC-Dienstes teilnimmt. Ebenso hilft Tieto mehreren Industriekunden, ihre Systeme an den neuen papiNet-Standard anzupassen.

Tieto's Forest Hub basiert auf Business Information Exchange (BIX, www.tieto.com/bix), einem Cloud Service für die B2B Integration. Tieto BIX umfasst derzeit 1.500 Direktkunden, 26 Vertriebspartner und verbucht rund 500 Millionen Transaktionen jährlich. Durch den Einsatz dieses großflächigen B2B-Integrationsdienstes bietet Tieto Forest Hub kostengünstige und zuverlässige Dienstleistungen, die den Anforderungen der Geschäftskontinuität von unternehmenskritischen Prozessen gerecht werden.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte:
Jaakko Kuusisaari, Director, Wood and Fibre Solutions, Tieto

jaakko.kuusisaari@tieto.com, mobile +358 (0)40 501 5197

Veröffentlicht am: 
05 September 2017
Share

Kontakt

Jaakko Kuusisaari
Head of Wood and Fibre Solutions, Tieto
jaakko.kuusisaari@tieto.com